Aktuelle Beiträge zur Berufsbildungspolitik

Untenstehend finden Sie Informationen des Schweizerischen Arbeitgeberverbandes betreffend aktuellen Beiträgen zur Berufsbildungspolitik: / Ci-dessous vous trouverez l'information de l’Union Patronal Suisse concernant les articles sur la politique de la formation professionnelle:

Aktuelle Medien-Beiträge aus der Berufsbildungspolitk:

1) Arthur Glättli / Swissmem in der heutigen NZZ zum Export der Berufsbildung (PDF)

2) Matthias Wirth / Bankierveinigung kontert Schlagezeilen der NZZ a.S. vom 3.1 ("Überflüssige Kaufleute") mit seinem Beitrag: "Warum gerade in Zukunft Kaufleute in grosser Zahl nachgefragt sein werden": http://www.swissbanking.org/blog-detail-v2.htm?id=235

3) Ursula Renold (ETH) äussert sich auf unserer Website zur Berufsbildung "Arbeitgeber müssen die Berufslehre noch attraktiver machen". http://www.arbeitgeber.ch/bildung/die-arbeitgeber-muessen-die-berufslehre-noch-attraktiver-machen/

4) Eher allgemeiner Art die Ausführungen zur "Geteilten Verantwortung" (PDF) im Bildungsraum Schweiz von EDK-Generalsekretär Hans Ambühl (NZZ vom 7.1.2016). Er befasst sich mit der Balance zwischen Förderalismus und Zentralismus in der Bildung, hebt das 95%-Ziel hervor und betont die die Bedeutung des Bildungsmonitorings Schweiz (da wir auch immer wieder verwenden).

 

 

 

 

Aktuelle Beiträge zur Berufsbildungspolitik - Verband Schweizerischer Privatschulen VSP