Tagung "Veränderung Berufsbild Lehrerinnen/Lehrer durch die Digitalisierung?" vom 13. November 2019

Am 13. November 2019 hat unsere Herbsttagung im Bundeshaus Bern stattgefunden. 

Leitung, Organisation und Ort
Diese Veranstaltung wurde von NR Dr. Gerhard Pfister geleitet. Die Organisation stellte der Verband „Private Bildung Schweiz PBS“ sicher (Angaben zu PBS finden Sie unter www.privatebildungschweiz.ch).
Der Anlass wurde im Bundeshaus Bern mit ausgezeichneter Infrastruktur und einer Simultanübersetzung ins Französische durchgeführt.

Datum und zeitlicher Ablauf
Mittwoch, 13. November 2019, 14:30 bis ca. 17.00 Uhr.

Vorgesehener Ablauf
Jeder Referent hat ein kurzes Impulsreferat zum Thema aus seiner Sicht gehalten. Anschliessend Podiumsdiskussion unter Leitung bzw. Moderation von NR Dr. Gerhard Pfister.
Der aktive Einbezug der Tagungsteilnehmer(innen) – während der Podiumsdiskussion – wurde vom Moderator sichergestellt.

Referenten
- NR Dr. Gerhard Pfister, Präsident CVP und Präsident PBS 
- Roger Spindler, Referent Zukunftsinstitut Frankfurt
- Prof. Dr. Martin Schäfer, Rektor PH Universität Bern

Zielpublikum
Schulleitungen von privaten und staatlichen Schulen, staatliche wie private Institutionen mit Bezug zur Lehrerausbildung, interessierte Verbände, Presse etc.

Abschluss
Unser Anlass wurde im Galerie des Alpes (Restaurant im Bundeshaus mit wunderbarer Aussicht auf die Alpen) mit einem Apéro riche abgerundet bzw. abgeschlossen.

Nachfolgend finden Sie die Referate von
- Roger Spindler: Referat_Bundeshaus_Roger_Spindler
- Prof. Dr. Martin Schäfer: Referat_Bundeshaus_Prof. Dr. Martin Schäfer

Tagung "Veränderung Berufsbild Lehrerinnen/Lehrer durch die Digitalisierung?" vom 13. November 2019 - Verband Schweizerischer Privatschulen VSP